VIDEO MAPPING

Durch das Verfolgen der Elemente einer Fassade ist es möglich, die Architektur eines Gebäudes zu „kartieren“ und ein dreidimensionales Modell der Oberfläche zu erstellen, das die Videoprojektion mit den Gebäudeformen interagieren lässt. Mit dieser Technik ist es möglich: das Aussehen eines Gebäudes dank der projektierten virtuellen Linien, Formen, Lichter und Schatten umzugestalten, mit der Möglichkeit die Bestandteile zu verzerren und zu verformen, ursprünglich nicht vorhandene Dekorationen und Ornamente einzufügen, animierte Szenen erstellen, mit den Formen und mit der Größe des Gebäudes spielen.

FRAGEN SIE UNS, WIE DIESE ART DER PROJEKTION DURCHGEFÜHRT WIRD

Füllen Sie das untenstehende Kontaktformular aus, gibt den INSTALLATIONSABSTAND, die ZU BEDECKENDE FLÄCHE an und fügt ein Referenzfoto hinzu.


Ich erkläre, gelesen und akzeptiert zu haben Datenschutz-Bestimmungen ai sensi dell'art. 13 del D.Lgs. 196/2003.